navigation_open
Porträtbild, November 2018, Lenzerheide. Fotograf: Gian Ehrenzeller, Keystone
Sprint Weltcup, Dezember 2019, Hochfilzen. Fotograf: NordicFocus
Verfolgung Weltcup, Dez 2019, Le Grand-Bornand. Fotograf: Kevin Voigt

Joscha

Burkhalter

Scrollicon
Biathlet Joscha Burkhalter

Über

Mich

Joscha Burkhalter

Geburtstag: 11. Juli 1996
Wohnort: Zweisimmen
Größe:  179 cm
Gewicht: 76 kg
Ausbildung: Fernstudium Wirtschaft
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch
Hobbies: Biken, Bergtouren, Skitouren
Joscha Burkhalter Team Swiss Ski

Fragen & Antworten

Wie bist du zum Biathlon gekommen?

Da meine Familie im Allgemeinen sehr sportbegeistert ist und mein Vater früher auch Langläufer war, hat mich das Langlaufen schon von klein auf angesprochen. Bei den nationalen Langlaufwettkämpfen habe ich schnell gemerkt, dass mir der Plausch-Biathlon mit dem Luftgewehr am Vortag eigentlich viel mehr Spass gemacht hat als das eigentliche Rennen. Immer häufiger habe ich dann an den verschiedenen Biathlonwettkämpfen teilgenommen und schlussendlich mit 15 Jahren definitiv auf Biathlon gewechselt.

Was magst du an dieser Sportart so sehr?

Am meisten gefällt mir die Kombination aus dem schnellen Laufen und die Ruhe und Konzentration am Schiessstand. Als Top-Athlet musst du beide Sportarten beherrschen können. Ausserdem ist es ein spannender Sport, da es bis zum letzten Schuss mehrmals Veränderungen im ganzen Klassement geben kann.

Wie schaffst du es, in einem Wettkampf den Puls so schnell runter zu kriegen, dass du 5 Treffer landen kannst?

Häufig haben die Zuschauer das Gefühl, wir Biathleten haben eine spezielle Technik, den Puls möglichst schnell zu senken. Dies ist aber ein Irrtum, denn wir schiessen mit einem Puls von 150-170 Schlägen pro Minute. Bei einem tieferen Puls wären die Schläge zwar weniger, jedoch viel härter, was das Schiessen noch erschweren würde. Die höheren Pulsschläge sind schneller, dafür feiner und regelmässiger.

Was löst bei dir mehr Emotionen aus, Sieg oder Niederlage?

Beides ist sehr emotional, jedoch erlebe ich einen Sieg um einiges intensiver als eine Niederlage. Als Leistungssportler muss ich auf Vieles verzichten und deshalb gibt es kein schöneres Gefühl, als für die harte Arbeit belohnt zu werden. Wenn in einem Wettkampf alles aufgeht, ist die Freude deshalb umso grösser.

Was machst du, um vom Sport abschalten zu können?

Da ich an der Fernuni Schweiz Wirtschaft studiere und neben den Semesterprüfungen in regelmässigen Abständen auch immer wieder Aufgaben einschicken muss, ist das ein perfekter Ausgleich zum Spitzensport. Ansonsten bin ich sehr gerne in den Bergen, sei es zu Fuss oder mit den Tourenskis. Ich durfte schon mehrere 4000er erklimmen und finde es atemberaubend, die Welt von oben zu bestaunen.

Aktuelles Joscha Burkhalter

Aktuelle

Meldungen

Biathlet Joscha Burkhalter
Alle Meldungen

Kalender

Erfolge Joscha Burkhalter

Erfolge

Ab Saison 2017/2018 (Elite)

  • Weltcupdebut Januar 2018, Ruhpolding
  • WM-Teilnahme 2020, Antholz 
  • 37. Platz Weltcup Verfolgung, Hochfilzen
  • 41. Platz Weltcup Sprint, Hochfilzen
  • 4. Platz IBU Cup Mixed Staffel, Obertilliach
  • 6. Platz EM Single Mixed Staffel, Minsk
  • 9. Platz IBU Cup Sprint, Sjusjoen
  • 10. Platz IBU Cup Sprint, Osrblie
  • Vize-Schweizermeister Massenstart, Lenzerheide
  • 3. Platz SM Sprint, Lenzerheide
  • 3. Platz SM Massenstart, Notschrei

Frühere Erfolge (Junioren)

  • 3x 5. Platz Jugend Weltmeisterschaften, Minsk
  • 4x Junioren Schweizer Meister
Joscha Burkhalter

Partner & Sponsoren

Hauptsponsor

Persönliche Sponsoren

Persönliche Sponsoren

Unterstützer

Unterstützer

Unterstützer

Unterstützer

Ausrüster / Supplier

Ausrüster / Supplier

Ausrüster / Supplier

Ausrüster / Supplier